"Weihnachten für alle"

Benefizkonzert zu Gunsten hilfsbedürftiger
Bürgerinnen und Bürger in Westbevern

Hilfe in unmittelbarer Nachbarschaft!

Seit 1994 gestalten die Westbeverner Chöre und Musikzüge das adventliche Benefiz-Konzert "Weihnachten für alle" in der katholischen Kirche Ss. Cornelius und Cyprian. Die eigentliche Initiative, hilfsbedürftigen Mitmenschen in unmittelbarer Umgebung eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten, ging von den damaligen Vorsitzenden der Männergesangvereine MGV "Cäcilia" Franz Josef Prinz und MGV "Eintracht" Kurt Nosthoff, sowie dem damaligen Vorsitzenden des Westbeverner Krink, Reinhold Hobeling aus. Der verstorbene Pfarrer Wilhelm Elskamp unterstützte diese einzigartige Initiative und stellte sofort die Kirche für das Konzert zur Verfügung. Er wünschte sich aber auch, dass dieses Konzert zur dauerhaften Einrichtung in Westbevern werden möge.

So waren die Katholische Kirchengemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus Westbevern und der Westbeverner Krink e. V. bis zur Fusion der Telgter Kirchengemeinden gemeinsamer Ausrichter. Seit 2009 organisieren die Pfarrgemeinde St. Marien Telgte und der Krink das Konzert gemeinsam. Hoch erfreut ist man, dass auch regelmäßig Solistinnen und Solisten und auch andere Musikgruppen mit dabei sind. In den ersten Jahren führten Frau Helma Fleige und Frau Hanna Gerdes durch das Programm. 2009 übernahm Frau Margret Eickholt diese Aufgabe. Werner Eicher führt seit 2014 durch das Programm.

Anstelle eines Eintrittsgeldes wird kollektiert. Bis heute haben überwiegend drei Frauen aus dem Seniorenkreis Westbevern, namentlich Marlies Sommer, Marlies Kloidt und Anni Gessmann ehrenamtlich die hoch sensible Aufgabe übernommen, diese Spenden völlig anonym an die betroffenen Personen und Familien in Form von Sachspenden oder Kaufgutscheinen weiterzugeben. Bis zu ihrem Tod war auch Maria Rotthowe im Team. Anni Gessmann und Marlies Kloidt legten 2016 ihre Aufgabe in "jüngere Hände": Margret Eickholt und Nicole Bäumer bilden jetz mit Marlies Sommer das Team.

Wohl niemand der Initiatoren hat 1994 daran auch nur denken können, dass diese wunderbare Initiative, hilfsbedürftigen Mitmenschen in der ehemaligen Gemeinde Westbevern ein wenig zu helfen, immer wieder von zahlreichen Vereinen, Nachbargemeinschaften, Firmen und Bürgen finanziell unterstützt würde.

Wenn auch Sie mal etwas für diesen Zweck spenden möchten, so stehen Ihnen die nachfolgenden Spendenkonten des Westbeverner Krink zur Verfügung.

Die Spendenkonten:
Sparkasse Münsterland Ost
IBAN: DE34 4005 0150 0069 0052 47 - BIC: WELADED1MST

Volksbank Münster
IBAN: DE06 4016 0050 3561 9305 01 - BIC: GENODEM1MSC

Auf Wunsch wird Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung (Spendenbeleg) ausgestellt.

Wir danken Ihnen herzlich!


Ihr

Westbeverner krink e. V.
und die
Kirchengemeinde St. Marien

Weihnachten für alle - 18.12.2016

Sonntag, 18.12.2016 - Benefizkonzert brachte 2.750,00 Euro für Bedürftige



Rund 180 Sänger und Musiker, Solistin Friederike van Essen und Heiner van Essen an der Orgel bereiteten den Zuhörern beim Benefizkonzert „Weihnachten für alle“ in der Kirche 100 besinnliche Minuten.
Von Bernhard Niemann

Zeichen setzen für das Gute und den Mitmenschen eine Freude schenken: Beides verband zum 23. Mal das Benefizkonzert „Weihnachten für alle“. Rund 180 Sänger und Musiker, Solistin Friederike van Essen und Heiner van Essen an der Orgel bereiteten den Zuhörern in der Kirche 100 besinnliche Minuten.

Sie alle hatten sich sehr intensiv auf die Gemeinschaftsveranstaltung vorbereitet, bei der auch zahlreiche neue Lieder und Stücke präsentiert wurden. Der lang anhaltende Beifall am Ende war verdienter Lohn für die Mühen, die sie gerne für den guten Zweck auf sich nahmen.

„Weihnachten ist ein großes Geschenk für alle. Da gilt es auch, an die zu denken, die Ängste und Nöte haben“, unterstrich Propst Heinz Erdbürger. „Lassen wir sie spüren, dass wir ihre Sorgen mitragen. Hilfe wird auch vor Ort benötigt“, betonte der Geistliche in seiner Ansprache.

2.750,00 Euro wurden gespendet. Die Spenden diskret an Hilfsbedürftige im Dorf und in Vadrup weiterleiten. Das gilt auch für Spenden, die über das Konzert hinaus eingehen.

Bilder 2013

BIlder vom Weihnachtskonzert